Sie befinden sich hier: Startseite > Beruf und Teilhabe > Integrationsfirmen und Beschäftigungsprojekte

Integrationsfirmen und Beschäftigungsprojekte

Die gfi hat zwei Integrationsfirmen -Es folgt ein externer Link in einem neuen Fenster:panini gGmbH in Nürnberg undEs folgt ein externer Link in einem neuen Fenster:win gGmbh in Würzburg - zur Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen gegründet, die inzwischen zusammen rund 150 Mitarbeiter/innen haben und in den Geschäftsfeldern Kantinen und Catering bzw. Gebäudereinigung und Facilitymanagement erfolgreich am ersten Arbeitsmarkt agieren.

In München betreibt die gfi die Zuverdienstfirma „grün und quer“ als Zulieferer für den Floristikgroß- und -einzelhandel. Auf acht Arbeitsplätzen werden hier psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen zunächst stundenweise beschäftigt, fachlich angeleitet und sozialpädagogisch betreut.

Die Sozialunternehmen „proventus“ stellen Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten in verschiedensten Branchen mit einfachen Tätigkeiten für langzeitarbeitslose ALG II-Bezieher/innen bereit. Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen und geringen Chancen auf dem Arbeitsmarkt werden hier unter fachlicher Anleitung systematisch an die Arbeit herangeführt.

Logo: Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration