Sie befinden sich hier: Startseite > Standorte > gfi Augsburg > Kinder und Jugend

 

Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Eltern

SOMMERKINDER © - eingetragene Marke der gfi gGmbH

Sommerferien - das ist Spaß für Kinder und ein Organisationsabenteuer für Eltern.
Denn wenn Kindergärten und Schulen schließen, stellen sich gerade berufstätige Eltern häufig die Frage, wie sie die Betreuung ihrer Sprösslinge gewährleisten und ihnen dabei noch unvergessliche Ferien bescheren können. Passende Angebote fehlen allerdings häufig.
Damit Familie und Beruf auch in den Ferien gut vereinbar sind, organisiert die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH in den großen Ferien die betriebsnahe Ferienbetreuung Sommerkinder.
Die Sommerkinder sind eine flexibel buchbare Betreuung und ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Familie während der Ferienzeit zugeschnitten. Ob mit selbstkomponiertem Sommerkinder-Rap oder traditionellem Schubkarren-Wettrennen, bei den Sommerkindern sind alle Kinder zwischen 3 und 12 Jahren gut aufgehoben und begeistert bei der Sache.
Bei den Sommerkindern wird ausschließlich qualifiziertes und genügend viel Personal eingesetzt, das mit Professionalität und Freundlichkeit allen Kindern trotz der großen Altersspanne gerecht wird.

SOMMERKINDER garantiert

  • Spannung und Spiel für Kinder
  • Entlastung für berufstätige Eltern
  • Attraktivität des Arbeitgebers für Mitarbeiter

 

So können Eltern, deren Arbeitgeber Partner der Sommerkinder sind, ihre Kinder Montag bis Freitag von 7:30 Uhr - 17:00 Uhr in die Räumlichkeiten von bfz und gfi im Augsburger Gewerbehof (AGH) bringen. Die Ferienbetreuung ist täglich völlig flexibel buchbar. Die Eltern können also ganz frei und abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse ihre Kinder nur einzelne Tage oder wochenweise anmelden. Außerdem besteht die Möglichkeit, die täglichen Bring- und Holzeiten der Kinder individuell zu variieren.
Damit weder dem Vorschüler noch dem Teenager langweilig wird, findet zusätzlich zur regulären Betreuung ein vielseitiges Programm statt, das jedes Jahr unter einem anderen Motto steht. Häufig finden dazu passend Ausflüge zu den Partnerunternehmen statt, so dass die Kinder an den Arbeitsstellen ihrer Eltern einmal hinter die Kulissen blicken dürfen und so an Orte gelangen, die ihnen ohne SOMMERKINDER verschlossen blieben. Damit das Programm umgesetzt werden kann, ist eine Mindestbuchungszeit von 4 Stunden nötig.

Weil die Sommerkinder der ersten Stunden (Start 2004 in Augsburg) das Höchstalter für eine Teilnahme überschritten haben, wurde auf deren Wunsch das Format der Sommerteens für Kinder/Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren entwickelt. Die Sommerteens fanden als Pilotprojekt zum ersten Mal in 2013 statt und werden auf Grund des Erfolgs auch weiterhin in den ersten beiden Sommerferienwochen angeboten. An mehreren aufeinanderfolgenden Tagen, sogenannten Blöcken, widmen sich die Teens verschiedenen, in sich abgeschlossenen Themen.

Das Programm findet wie bei den Sommerkindern nur am Vormittag statt, um die Eltern so wenig wie möglich in ihrer Flexibilität einzuschränken.

Die betrieblichen Ferienbetreuungen Sommerkinder und Sommerteens finanzieren sich im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus einem Beitrag der Eltern und einem Beitrag der beteiligten Unternehmen. Eltern, die nicht bei einem Partnerunternehmen beschäftigt sind, können den Unternehmensbeitrag auch selbst übernehmen.

Partner der Sommerkinder 2016 in Augsburg:

  • AAB Leasing GmbH
  • Augsburger Aktienbank AG
  • baramundi software AG
  • Barth Schleiftechnik GmbH
  • betapharm Arzneimittel GmbH
  • Brembo SGL Carbon Ceramic Brakes GmbH
  • CADCON
  • Dialog Lebensversicherungs-AG
  • erdgas schwaben gmbh
  • Haus & Grund Augsburg
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg
  • Hosokawa Alpine Aktiengesellschaft
  • J.N. Eberle & Cie. GmbH
  • Kommunalunternehmen Klinikum Augsburg
  • Kontron
  • KUKA AG
  • KUKA Roboter GmbH
  • KUKA Systems GmbH
  • Lechwerke Gruppe
  • MAN Diesel & Turbo SE
  • Mediengruppe Pressedruck
  • Premium AEROTEC GmbH
  • PSD Bank München eG, Sitz Augsburg
  • RENK Aktiengesellschaft
  • RENK Test System GmbH
  • SGL GROUP - THE CARBON COMPANY
  • Siemens AG Niederlassung Augsburg
  • Stadtwerke Augsburg



Das sagen Eltern zu den Sommerkindern ...

„Dank Sommerkinder sind die Ferien gerettet. Ohne dieses Angebot wäre es uns nicht möglich zu arbeiten. Wir wissen, dass unser Kind gut aufgehoben ist und die erste Frage nach den Ferien ist immer: "Darf ich nächstes Jahr wieder?" Danke dem Team und dem Arbeitgeber." (Sonja Stummer, SGL GROUP - THE CARBON COMPANY)

„Ein ganz wunderbares Angebot. Viele meiner Bekannten staunten. Das ist der richtige Weg zur Vereinbarung von Familie und Beruf. Dankeschön." (Christine Lebmeier, Siemens AG, Niederlassung Augsburg)

„Das Angebot war abwechslungsreich und interessant für beide Kinder. Die BetreuerInnen waren sehr freundlich und nett zu den Kindern. Als Mutter konnte man beruhigt zur Arbeit, denn man wusste seine Kinder gut aufgehoben." (Manuela Staiger, AAB Leasing GmbH)

Foto: Sommerkinder„Eine tolle Entlastung für Eltern - vielen Dank!" (Erwin Kaltenegger, CADCON)

„Mein Sohn hat sich bei Ihnen sehr wohl gefühlt und hat von den Angeboten und Aktionen begeistert berichtet." (Heiko Kaufmann, KUKA AG)

„Wenn es die Sommerkinder nicht gäbe, müsste man diese für berufstätige Eltern erfinden."
(Andreas Liebau, Lechwerke Gruppe)

„Bei den Sommerkindern kann ich mein Kind mit einem guten Gefühl abgeben; da geht mein Sohn gerne hin und hat immer viel Spaß. Bei den spannenden Ausflügen wird man als Erwachsener ja neidisch!" (Sebastian Gebauer, Augsburger Aktienbank AG)

"Das Angebot ist sehr gut für berufstätige Eltern. Die Zeiten lassen sich sehr variabel buchen und den Kindern hat es super gefallen." (Doreen Saß, Premium AEROTEC GmbH)

 

... und das meinen Unternehmen

Foto: Sommerkinder"Jeden Sommer stehen Eltern vor der Herausforderung, mit ihrem Jahresurlaub sechs Wochen Ferienzeit zu überbrücken. Die Sommerkinder bieten hier die perfekte Lösung. Flexibel und kurzfristig buchbare Betreuungszeiten, die optimal auf die Bedürfnisse von Berufstätigen ausgerichtet sind. So sind Eltern nicht gezwungen, ihre Urlaube getrennt voneinander zu nehmen, sondern können gemeinsam die Zeit mit Ihren Kinder verbringen, wann immer sie wollen. Wir als Unternehmen freuen uns im Gegenzug über motivierte und zufriedene Mitarbeiter." (Stephan Völk, Geschäftsführer CADCON Personalgesellschaft)

Die Hochschule Augsburg nimmt nun schon wiederholt am Programm der Augsburger Sommerkinder teil. In diesem Jahr hatten wir den höchsten Zulauf an Anmeldungen von Mitarbeiterkindern. Die teilnehmenden Eltern haben sich nach der Erfahrung dieser Betreuung, nur positiv dazu geäußert. Insbesondere der persönliche und familiäre Kontakt der Betreuungspersonen zu den Kindern ist sehr gut angekommen. Die Organisation und Struktur der Tage war ebenso gut, wie die Auswahl der Ausflugsziele. Gerade diese haben den Kindern unserer Mitarbeiter sehr gut gefallen. Die Kinder haben noch Tage später davon erzählt. Alles in allem sind wir sehr zufrieden und hoffen, dass wir im nächsten Jahr weitere Mitarbeiterkinder der Hochschule in diesem Programm die Ferien genießen lassen können. (Celestine Krämer, Koordinatorin Familiengerechte Hochschule, Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg)
Videoclip Sommerkinder

Foto: Sommerkinder 2012Und das Schlusswort haben die Kinder...

„Wir fanden es toll, wieder Sommerkinder zu sein. Nächstes Jahr kommen wir wieder!" (Yves und Vianne Kochems)

Download mp3-File

Historie

Bereits 2004 gab es die erste betriebliche Ferienbetreuung im damaligen Siemens Technopark. Sie wurde organisiert von der geförderten Beratungsstelle familienbewusste Arbeitswelt des bfz Augsburg, die seit 2007 als Unternehmensberatung familienbewusste Arbeitswelt agiert. Durch die große Zufriedenheit der Eltern und der beteiligten Unternehmen etablierte sich im Lauf der folgenden Jahre das Angebot in Augsburg. Mit der Förderung der Arbeitgeberverbände vbw, BayME und VBM war 2007 der Startschuss für die "Sommerkinder" in Regensburg möglich. Durch den großen Erfolg dieses Pilotprojekts konnten die Sommerkinder 2008 im Auftrag der Verbände den begeisterten Mitarbeitern von Mitgliedsfirmen in insgesamt fünf bayerischen Städten (Augsburg, Coburg, Nürnberg, Regensburg und Schweinfurt) angeboten werden. Seit 2009 steht das Erfolgsprojekt nach Ablauf jeglicher Förderung auf eigenen Beinen.
Die Sommerkinder wurden 2013 an den Standorten Augsburg, Aschaffenburg, Bayreuth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Herzogenaurach, Regensburg, Weiden und Schweinfurt mit insgesamt 862 Kindern aus 64 Unternehmen durchgeführt. Seit Beginn unseres Angebots haben fast 5.600 Kinder die Ferienbetreuung genutzt. Die Sommerkinderwochen stehen unter einem Motto, das an allen unseren Standorten identisch ist, aber immer regionalspezifisch unterschiedlich ausgestaltet und umgesetzt wird. So erleben die Kinder bei uns einen ausgewogenen Mix aus zum Motto passenden Ausflügen, Spielen vor Ort, Basteln zum Thema, Bewegung draußen und drinnen und Ausruhen in der Kuschelecke.

Foto: SommerkinderAusblick

Die Planung für dieses Jahr ist in vollem Gange. Wenn Sie Interesse an den Sommerkindern und den Sommerteens haben, kommen Sie einfach auf uns zu!

Kontakt und weitere Informationen:

gfi gGmbH Augsburg
Ulmer Str. 160
86156 Augsburg

Monika Müller-Hauser
Telefon: 0821 40802-295
E-Mail: mueller-hauser.monika@a.gfi-ggmbh.de

Edeltraud Steinleitner
Telefon: 0821 40802-275
E-Mail: steinleitner.edeltraud@a.gfi-ggmbh.de

Sommerkinder Flyer 2016

Sommerteens Flyer 2016


Sommerkinder Begleitprogramm 2016

 

 

Logo: Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration
gfi Augsburg
gfi Augsburg
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
Telefon: 0821 40802-0
Telefax: 0821 40802-39
E-Mail: info@a.gfi-ggmbh.de

Rechtliche Hinweise | Impressum
 
© Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH