Sie befinden sich hier: Startseite > Standorte > gfi Marktredwitz > Aktuelles > Pressespiegel

Pressespiegel

Tipps von Jugendlichen für Jugendliche
Fünf Schüler der Jean-Paul-Mitteschule zeigen, was die Stadt zu bieten hat.

Den gesamten Artikel der Frankenpost lesen Sie hier. (Quelle: Frankenpost, 3. November 2016)


Punk und Wasserbomben bei 37 Grad im Schatten
Im JUZ fand am Wochenende wieder das legendäre Musikfesitval "Wunstock" statt.

 

Einen Artikel der Frankenpost finden Sie hier. (Quelle: Frankenpost, 11. August 2015)


Jugendliche setzen Ziele
Beim Bogenschießen lernen Schüler der Mittelschule in Wunsiedel, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das gilt auch für die eigene Lebensplanung.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier. (Quelle: Frankenpost, 23. Juli 2015)


Orientalisches Flair in Holenbrunn
Syrische Flüchtlinge laden Nachbarn und Paten zum Fest des Fastenbrechens ein. Sie tischen Exotisches auf.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier. (Quelle: Frankenpost, 21. Juli 2015)


Schüler probieren die "Rauschbrille" aus

Alkohol, Nikotin und Drogen sind laut gfi-Schulsozialarbeiter Michael Kutscher ein großes Risiko für Jugendliche. Deshalb befassten sich die Schüler der siebten und achten Klasse mit Suchtprävention....

Den gesamten Artikel lesen Sie hier. (Quelle: Frankenpost, 21.März 2015)


Marktredwitz: Weihnachten auf der Bowlingbahn
Die gfi lädt syrische Jugendliche und ihre Paten zum Kegeln  ein. Gemeinsam lassen sie die Kugeln rollen und bessern nebenbei noch ihr Deutsch auf.

Hier können Sie den ganzen Artikel "Weihnachten auf der Bowlingbahn" lesen. (Quelle: Frankenpost vom 23. Dezember 2014)


Mitterteich: Leseclub plant Hörspiel
Zum gemeinsamen Lesen und Geschichtenerzählen öffnet der Club "Lesezeichen" seine Pforten.

Hier geht es zum Artikel "Lesclub plant ein Hörspiel". (Quelle: Der Neue Tag vom 30. Oktober 2014)


Wunsiedel: Nachmittags im Wohnzimmer
Die Wirtschaftsschule bietet erstmals eine offene Ganztagesbetreuung an. Derzeit lernen, essen und spielen 27 Mädchen und Buben nach dem Unterricht in einem eigenen Raum neben der Schule..
Hier können Sie den ganzen ArtikelEs folgt ein externer Link in einem neuen Fenster:"Nachmittags im Wohnzimmer" lesen. (Quelle: Frankenpost vom 26.10.2010)

 


Arzberg: Die Schüler greifen zum Pinsel
Mehr Praxisnähe ist kaum noch vorstellbar. Bei einem Projekt zur Berufsorientierung an der Hauptschule Arzberg in Zusammenarbeit mit dem bfz Marktredwitzhaben die Schüler der achten Klasse am Dienstag und Mittwoch die Pinsel geschwungen...
Hier können Sie den ganzen ArtikelEs folgt ein externer Link in einem neuen Fenster:"Die Schüler greifen zum Pinsel" lesen. (Quelle: Frankenpost vom 18.03.2010)


Marktredwitz: Kinder philosophieren und fassen Gedanken in Worte
Ab dem kommenden Frühjahr bietet die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH Marktredwitz in Zusammenarbeit mit der Akademie „Kinder philosophieren“ eine neue Kursreihe an: die „Gedankenschmiede“ – Kinder philosophieren...
Hier können Sie weiterlesen (Quelle: Blickpunkt vom 03.03.2010)


Mitterteich: Dankeschön-Nachmittag für ehrenamtliche Betreuer von Senoiren
Breit aufgestellt ist die Seniorenarbeit in der Stadt Mitterteich. Einen großen Anteil daran hat das Team des Kellnerhauses und des Mehrgenerationenhauses. Bei einem Dankeschön-Nachmittag würdigten jetzt die Verantwortlichen den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer... Hier können Sie den ganzen ArtikelEs folgt ein externer Link in einem neuen Fenster:"Dankeschön-Nachmittag für ehrenamtliche Betreuer von Senoiren" lesen. (Quelle: oberpfalznetz.de vom 02.02.2010)


Marktredwitz: Junge Forscher in Aktion
Experimentierfreudige Kinder bekamen in der Lernstube der Gesellschaft zu Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi gGmbH) in Marktredwitz die Gelegenheit, spielerisch physikalische Gesetze erkunden. Unter Anleitung von Diplom-Betriebswirt Delmar Bumanglag... Hier können Sie den ganzen ArtikelEs folgt ein externer Link in einem neuen Fenster:"Junge Forscher in Aktion" lesen. (Quelle: oberpfalznetz.de vom 22.01.2010)


 

 

Logo: Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration
gfi Marktredwitz
gfi Marktredwitz
Wölsauer Straße 20
95615 Marktredwitz
Telefon: 09231 9656-0
Telefax: 09231 9656-56
E-Mail: info@mak.gfi-ggmbh.de

Rechtliche Hinweise | Impressum
 
© Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH